Küchen Maß Index

Erstellen Sie Ihren individuellen 'Küchen Maß Index'

"Mensch vor Raum" nimmt zahlreiche Körperabmessungen und Koordinaten des Kücheninteressenten auf, um die optimalen Maße der Küchenelemente detailliert zu berechnen:

  • Arbeitsplattenhöhe
  • Oberschrankhöhe (oberer Regalboden)
  • Auszugschrankhöhe und -position
  • Einbauhöhen und Positionen von Elektrogeräten
  • Sockelhöhe und -tiefe
  • u.v.m.

Ziel der Ergonomie ist es, zwei Risiken in der Küchenplanung zu eliminieren: Zum einen das Risiko von Unfällen in der Küchennutzung und auf der anderen Seite sollen Haltungsschäden vermieden werden, die zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können.

Und so geht's:

Aufnahme der Körpermaße des Kunden durch den Küchenberater
Übertragen der Daten in die "Mensch vor Raum"-Software
Errechnen des persönlichen KMI und Auswertung mit Warnzonen
Zufriedener Kunde in seiner individuell ergonomisch gestalteten Küche

In einem exakten Messverfahren werden die individuellen Körpermaße des Kücheninteressenten analysiert und dienen somit als Grundlage für die Bestimmung der optimalen Einbaumaße und -positionen der unterschiedlichen Küchenelemente, - dem so genannten "Küchen-Maß-Index (KMI)".

Küchen Maß Index ermitteln

Person 1

In einer detaillierten Auswertung werden die konkreten Planungsmaße dargelegt, und die individuell auf den Benutzer abgestimmten Warnzonen vermerkt, die außerhalb des Aktionsradius des Kücheninteressenten liegen und somit für diesen zu potentiellen Gefahrenquellen im Hinblick auf Sicherheits- und Gesundheitsaspekte werden können.

busyindicator
Bitte warten ...